European Innovative Education Forum

Ab morgen treffen sich über 200 Lehrer und Schulleiter aus mehr als 40 europäischen Ländern auf Einladung von Microsoft zum European Innovative Education Forum vom 23.03.-25.03.2010 in Berlin im Hotel Ellington. Auch ich habe eine Einladung erhalten und werde von dort berichten.

Im Zenrum der Tagung steht das Lernen im digitalen Zeitalter – Innovatives Lehren und Lernen mit IT. Ins Leben gerufen wurde diese von der Microsoft Initiative Partners in Learning. Auf dem European Innovative Education Forum (IEF) tauschen sich Lehrkräfte aus ganz Europa sowie Bildungsexperten aus Wirtschaft und Wissenschaft über innovative Ansätze des Lehrens und Lernens mit IT aus.

Das Programm ist sehr vielfältig gestaltet. Innovative und kreative Unterrichtsprojekte unter Einbezug der digitalen Medien werden vorgestellt und mit dem Educators Award ausgezeichnet. Eine internationale Jury mit 26 Bildungsexperten aus Wissenschaft und Praxis unter der Leitung von Professor Dr. Wilfried Hendricks, Gründer des Instituts für Bildung in der Informationsgesellschaft in Berlin, prämiert die herausragenden Projekte in verschiedenen Kategorien.

Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für die Einladung von Kathrin Kloppe und freue mich sehr auf die nächsten drei Tage.

2 Reaktionen

  • Christian Weber

    23.03.2010 08:42

    Viel Spaß bei der Veranstaltung. Ich bin schon sehr auf deine Berichte gespannt, da mich das Thema sehr interessiert.
    Laufen zukünftig alle Schüler mit einem IPad durch die Schulen?
    Gruß
    Christian

  • Michael Zug

    25.03.2010 13:50

    Hallo Melanie,

    Wie lief gestern die Veranstalltung?
    Welche Erkenntnisse konntest du gewinnen?

    Mfg
    Michael Zug

Kommentar hinzufügen