Mein Jahresrückblick 2021

Wer hätte das gedacht: Schon sind 12 Monate vergangen und das neue Jahr 2022 steht vor der Tür. Gern nehme ich euch mit auf eine kurze Reise in mein vergangenes Jahr 2021. Es war sehr anstrengend, herausfordernd und trotz aller Umstände gab es immer wieder viel Sonnenschein.

Der Winter

Ich versuche euch hier die Highlights meiner letzten 12 Monate kurz zu skizzieren. Im Januar und Februar, als alle im Lockdown waren, durften mein Sohn und ich zur Reha nach Sylt. Wir sind so dankbar dafür, dass wir den Schnee auf Sylt erleben durften und wundervolle Familien mit dem selben Schicksal kennenlernen durften.

Der Frühling

Im März habe ich euch neue Leseabenteuer vorgestellt und wir haben unser neues Familien-Hybrid Auto bekommen. Im April kam in meinem Freundeskreis ein kleiner Junge zur Welt und ich war Teilnehmerin an der Bildungskonferenz – natürlich digital. Im Mai haben wir Lennis 7. Geburtstag klein in Familie gefeiert.

Der Sommer

Im Juni hatte mein Mann Geburtstag. Und trotz der Corona-Situation hat die Tanz AG der Mary Poppins Grundschule ein tolles Projekt zum Jubiläum der Schule auf die Beine gestellt und Lenni war da mit dabei. In den Sommerferien haben wir meine Oma am Bodensee besucht und wir hatten einen Pflegehund für vier Wochen bei uns zu Gast.

Der Herbst

Im September haben wir unser Wohnzimmer umgestaltet und es kam viel neue Technik ins Wohnzimmer. Neben den Umbaumaßnahmen haben wir uns auch das große Bauprojekt  – das Humboldt Forum  – angesehen. Auch habe ich einen Ausflug nach Baden-Baden unternommen und den Familienzuwachs begutachtet. Doch der September 2021 war nicht nur für das Wahljahr spannend. Auch wir waren politisch aktiv und haben uns für das Thema Inklusion stark gemacht. Wir wurden dafür sogar ins Abgeordnetenhaus Berlins eingeladen.

Im Oktober habe ich meinen 40. Geburtstag im kleinsten Freundeskreis gefeiert. Dies aber in ganz besonderer Art und Weise und dieser Abend oder besser das gesamte Wochenende werde ich nicht vergessen und tief in meinem Herzen tragen.

Der Winter

Im November habe ich viel telefoniert und recherchiert, damit wir für Lenni eine offlabel-Impfung bekommen. Es ist kein Geheimnis mehr: Mein Sohn ist seit 7 Jahren an Diabete mellitus Typ I erkrankt. Aufgrund dieser Immunschwäche war Lennard seit dem 14.12.2020 zu Hause. Er wurde im August 2020 eingeschult und hat ca. 4 Monate das Schulsystem mit Coronaregeln kennengelernt. Aufgrund dessen, dass es für seine Altersklasse noch keinen Impfschutz gab, haben wir beschlossen, ihn zu schützen und so lange zu Hause zu beschulen, bis er sein Impfangebot bekommen konnte. Dass wir uns ganze 12 Monate quasi isolieren und unsere Kontakte sehr stark eingrenzen mussten, das war so Anfang 2021 nicht in unserem Plan 😉 (wie sicher viele andere auch andere Vorhaben hatten)

Eine Impfung gibt Hoffnung

Doch am 11.11.2021 und am 02.12.2021 gab es den Piks für unsere persönliche Freiheit. Aktuell denken wir immer noch daran, dass Lenni endlich zurück zu seinen Freunden und ein ganz normales Schulkind werden kann, auch wenn er diesen Stundenplan-Lern-Alltag erst nach 1,5 Jahren Schulstart kennenlernt.

Jedoch verfolgt man die neuesten Meldungen (Dezember) rund um die Entwicklung des Corona-Virus und den Mutationen Delta und Omikron, dann sehen wir noch nicht, dass auch wir wieder normal arbeiten und lernen werden. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und wir haben 12 Monate geschafft, da werden wir das wohl auch noch meistern. Aber der Dezember hatte natürlich auch schöne Momente: Wir haben gebacken, Weihnachten gefeiert und wir werden mit unserem Trauzeugen und seiner Freundin im kleinen Kreis das neue Jahr feierlich begrüßen. Wer mich kennt, der weiß, dass wir unsere neue Musikanlage herausfordern werden.

Hits für die Silvesterfete 2021

Dies ist auch meine Überleitung zu meinem musikalischen Abgesang. Mit diesen 12 Hits verabschiede ich das Jahr 2021 und vielleicht ist was für eure Playlist an Silvester dabei:

P.S.: Ich wünsche, dass all eure Vorsätze für 2022 gelingen werden. Zu meinen Plänen werde ich hier nochmal einen eigenen Beitrag schreiben.

Bleibt gesund und rutscht gut rein in das neue Jahr 2022!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top