Leselöwen 1. Klasse – Notfall im Drachenpark

Im Fach Deutsch erreichen 42% der Viertklässler:innen den Regelstandard im Bereich Lesen nicht. Dieses Problem braucht schnellstmöglich eine Lösung. Wer kennt sie nicht – die Reihe Leselöwen?

Lesenlernen ganz einfach – mit den Erstlesebüchern der Reihe Leselöwen für die 1. Klasse.

Die Mission der Leselöwen-Reihe ist, Kinder beim Lesenlernen zu unterstützen – und das mit Geschichten, die Spaß machen. Die Bücher mit dem liebenswerten Leselöwen eignen sich hervorragend als Geschenk zur Einschulung oder als erste Bücher zum Selberlesen.

Sie begleiten Kinder durch die 1. Klasse und enthalten eine spannende Geschichte mit einfachen Sätzen in der Leselernschrift ABeZeh, die eigens dafür erfunden wurde, Kinder beim Lesen lernen zu unterstützen. Viele bunte Bilder sorgen für Lesepausen und helfen, die Geschichte zu verstehen.

Hier möchte ich euch Notfall im Drachenpark vorstellen.

Inhalt

Drache Umara ist krank! Max und sein Freund Linus brauchen dringend Zutaten für eine drachenstarke Medizin. Aber das ist gar nicht so einfach. Denn niemand darf wissen, dass es Drachen gibt …

Autor:innen

Annett Stütze, geboren 1973 in Leipzig, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und arbeitete als Freelancerin für verschiedene Verlage. Nach Stationen in Tampere (Finnland), Dublin (Irland), Shanghai (China) und Vancouver (Kanada) lebt sie heute in Frankfurt am Main. Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache und schreibt Kinderbücher.

 

 

Britta Vorbach wurde 1973 in Tübingen geboren. Nach dem zweiten Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen arbeitete sie zunächst als Verlagslektorin. Heute schreibt sie Kinderbücher und entwickelt Lernmaterialien für Kindergarten- und Grundschulkinder. Sie lebt in Frankfurt am Main.

Fazit

Notfall im Drachenpark ist eine kurze und spannende Geschichte für Jungen und Mädchen im Erstlese-Alter über Freundschaft und Zusammenhalt.

Die einfachen, kurzen Sätze in in großer Fibelschrift unterstützen optimal den Leselern-Prozess. Unterstützt wird dies zusätzlich durch die Silbenfärbung.

Die Illustrationen sind farbenfroh und laden ein, sich noch weitere Nebengeschichten auszudenken.

Wie in jedem Leselöwen-Buch dürfen natürlich auch ein paar Quizfragen nicht fehlen. Diese fördern das Lese- und Textverständnis. Am Ende des Buches gibt es auch noch einen kurzen „Schon-gewusst“ Sachwissen-Teil, der ein paar schwierige Begriffe erläutert.

Die Traditionsmarke Leselöwen ist und bleibt auch nach 45 Jahren einfach ein toller erster Einstieg in Leseabenteuer.

1 Kommentar zu „Leselöwen 1. Klasse – Notfall im Drachenpark“

  1. Pingback: Leselöwen 1. Klasse - Ein spannender Fall für die Polizei - Melanie Mohr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top