Bildung 4.0: Anregungen, Ideen, Neuigkeiten

Melanie Mohr, die Bildungsbloggerin über Literatur, Geschichte, Pädagogik und Schule 4.0

Meine Empfehlungen:

Der Sinn nach Anerkennung

Von Melanie | 8. Januar 2007

Die großen Taten der Menschen sind nicht die, welche lärmen. Das Große geschieht so schlicht wie das Rieseln des Wassers, das Fließen der Luft, das Wachsen des Getreides. Adalbert Stifter

Qualitätsstandards im Bildungswesen

Von Melanie | 4. Januar 2007

Seit den letzten PISA Bildungsstudien werden sich endlich innerhalb der Politik Gedanken dazu gemacht, wie man das Bildungsniveau anheben kann. Zunächst wird der Ursache auf den Grund gegangen.

Herausforderung

Von Melanie | 1. Januar 2007

Provozieren heißt, die Leute denken zu lassen. John le Carré

Welchen Einfluss haben die Medien auf die junge Generation?

Von Melanie | 28. Dezember 2006

In der vergangenen Zeit konnte man erschreckenderweise zahlreiche Nachrichten rezipieren, in denen thematisiert wurde, dass nicht nur Kinder sondern auch Jugendliche den Umgang und die Möglichkeiten, welche die Medien bieten, unterschätzen …

Welchen Einfluss haben die Medien auf die junge Generation? Read More »

Der Weg zum Ruhm

Von Melanie | 25. Dezember 2006

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie etwas Großes zustande gebracht. Adolph Freiherr von Knigge

Ein Lösungsangebot für die Wirtschaft

Von Melanie | 20. Dezember 2006

Es gäbe einen Weg, sämtliche Wirtschaftsprobleme zu lösen: man müsste die Selbstgefälligkeit steuerpflichtig machen. Jacques Tati

Worum es hier geht:

Ich berichte über aktuelle bildungspolitische Themen sowie über das Lernen mit digitalen Medien und den Einsatz der Web 4.0-Technologien im Unterricht.

Digitalisierung

Digitale Medien und das Internet gehören längst zum Alltag unserer Kinder. Daher möchte ich mit meinen Beiträgen dazu motivieren, sich der digitalen Welt zu öffnen. Hier werde ich mich kritisch zu bildungspolitischen Themen äußern und gern mit euch dazu in den Kommentaren debattieren.

Didaktik & Medienkompetenz

Wie man diese neuen Medien im Unterricht aber auch privat nutzen kann, darüber berichte ich in meinen Erfahrungsberichten. Eltern als auch Lehrer*innen sollen sich motiviert fühlen, sich mit den neuen technischen Möglichkeiten zu beschäftigen. Mein Schwerpunkt liegt bei den Fächern Deutsch und Geschichte.

Literatur

Literatenmelu soll auch weiterhin Programm sein. Denn um überhaupt digitale Medien nutzen zu können ist die Lesekompetenz ein wichtiges Potenzial, welches entfaltet werden möchte. Deshalb werde ich auch weiterhin spannende Kinderbücher und Literatur rund um das digitale Lernen rezensieren.

 

Kontaktanfrage

Du möchtest dich mit mir zu einem meiner Blogbeiträge austauschen oder mich als Referentin zum Thema Lernen in einer digitalisierten Welt buchen, dann freue ich mich über deine Nachricht.

Kontaktiere mich
icon-03-free-img

Meine Referenzen

Seit meinem Studium und dem Start meines Blogs 2006 beschäftige ich mich privat und beruflich mit dem Thema „Digitaliserung der Bildung“ als auch dem Gestalten von digitalisiertem Unterricht. Ebenso berichte ich über Lernplattformen und Lern-Apps objektiv und mit fundiertem didaktischen Knowhow.

Meine Expertise

Ich freue mich auf eure Kommentare und regen Austausch

Scroll to Top